Hersberg: Kirschbäume zerstört

In meinem Schweizer Wohnort Hersberg stand bis vor kurzem eine Reihe von Hochstamm-Kirschbäumen, die im Frühling mit ihren Blüten die Wanderer erfreuten und, die meisten von Efeu überwachsen, vielen Vögeln und Kleintieren Schutz und Niststätte boten.

IMG_3355

Nun hat der Bauer das Land verkauft, und der neue Besitzer will offenbar einen pflegeleichten Acker: schwere Maschinen sind aufgefahren und haben die Bäume zerstört. Ich weiss nicht, ob diese Aktion legal oder illegal ist – jedenfalls ist es eine Schande. Dieser Verlust an Natur und Schönheit macht mich traurig.

DSC_9008

DSC_9009

Advertisements