Reh-Zension von Schaltkreis Wassermann / Psychotron

Schon sind es 30 Jahre her, seit Stella und ich unter dem Namen Schaltkreis Wassermann das Album Psychotron veröffentlicht haben. Und langsam kommt diese Platte wieder zurück ins öffentliche Bewusstsein: bei Private Records in Berlin ist eine Vinyl-Neuauflage in Vorbereitung, das italienische OPILEC-Label hat einen Remix veröffentlicht und jetzt habe ich gerade per Post die Nummer 71 der äusserst originellen Zeitschrift Das dosierte Leben erhalten, und darin steht eine Reh-Zension der CD Psychotron, die im Gegensatz zum Vinyl vier Bonus-Tracks enthält.

Schaltkreis Wassermann – Psychotron: Download at iTunes
 
 
CD „Psychotron“ von Schaltkreis Wassermann

„Komm in meine Zeitmaschine, wir fahren durch die Ewigkeit, willst Du lieber in die Zukunft, oder in die Vergangenheit?“ (Weltschmertz)

ln einem Atemzug mit Kraftwerk, Tomita, Klaus Schulze und Depeche Mode (so ein Melody Maker-Snippet im Booklet) und doch ganz anders, ganz eigenständig. Ein unbekannter Klassiker, den Stella und PJ Wassermann und Jean-Clone de Plastiq seinerzeit auf die Beine gestellt haben. „Schaltkreis Wassermann bringen den Boogie vom anderen Stern“, lesen wir ebenso vergnügt im Büchlein – und das Lied „Mutanten tanzen Rock’n’Roll“ beweist dies äußerst gelungen – dies ist so keck und kess wie Telex. POLYHARMONIE — so die Selbststilisierung allenthalben, denn Boogie, Trance, Analogtechno und viel Augenzwinkerei (Number Nine reloaded, Revolution vom Weißen Album neu erfunden) zeichnen den Klangkosmos der Schweizer aus, der mit „Spaced Out“ einen kongenialen Trip zum gleichnamigen Xynn-Track bietet — Raketenstarts in Zeitlupe, Dahinschweben und doch immer am Boden sein! ln den Liner Notes findet man selbstreferentiell-elektronikmusikästhetische Einlassungen, die durch das Hören durchaus bestätigt werden. Das Album erschien bereits 1982 als LP — hier fahren wir in Vergangenheit und Zukunft zugleich und vier Bonustracks gibt es dazu, von denen die über viertelstündige „Excursion“ entspannt in die gewollte Unendlichkeit führt. Die Repeattaste ist ein Komplementärgut zu dieser unvergleichlichen Platte.
Werbeslogan: „Electronic Boogie killed Electric Salsa!“
 
Schaltkreis Wassermann - Psychotron (CD-Cover)
 
Schaltkreis Wassermann – Psychotron: Download at iTunes

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s