Heilt Cannabis Krebs?

Es gibt eine wachsende Anzahl von Berichten, dass Cannabis wirksam ist gegen eine ganze Reihe von verschiedenen Krebstypen, einerseits von wissenschaftlicher Seite wie in diesem BBC-Bericht, andererseits von Betroffenen, die die uralte Medizin an sich selber oder an ihren Nächsten ausprobiert haben. Es scheint, dass neben dem THC (Tetra-Hydro-Cannabinol) vor allem die Cannabidiole wirksam sind.

Für die Therapie verwendet wird das Hanfblüten-Oel, ein Extrakt aus Blüten und Blättern der Hanfpflanze. Auf der Szene wird es auch Hasch-Oel genannt. Pionier der Cannabis-Krebs-Bewegung ist der Kanadier Rick Simpson, der seine Erkenntnisse, seine Patienten und seine Geschichte im von Christian Laurette produzierten Film „Run from the Cure“ festgehalten hat.

Rick Simpson
Rick Simpson

Simpson, der selber anpflanzte und Oel herstellte, verteilte es gratis an alle, die es benötigten. Dennoch wurde er von der kanadischen Justiz mit aller Härte angegriffen, die Polizei brach in sein Haus ein als er in Holland weilte, vernichtete 1’190 Pflanzen und stahl Kameras und Videobänder. Der Staatsanwalt verlangte zwei Jahre Haft, doch der Richter beliess es dann bei 2’000$ Busse und einem symbolischen Tag Haft, wofür ihm die fünftägige Verhandlung angerechnet wurde. Einen detaillierten Bericht gibt es bei cannabisculture.com. Rick Simpson lebt heute in der Tschechei. Weitere Informationen auf Rick Simpsons Website www.phoenixtears.ca.

Hier eine kurze Anleitung zur Herstellung vom Hanfblüten-Oel. Vorsicht: die angegebenen Loesungsmittel sind hochexplosiv. Es dürfen sich keine glühenden oder brennenden Elemente in der Nähe befinden, und es ist für gute Belüftung zu sorgen. Eine viel weniger gefährliche Lösungsmittel-Variante ist Trinksprit, 96prozentiger Alkohol, der aber reichlich teuer ist. Trinksprit hat zudem den Vorteil, dass allfällige Rückstände gesundheitlich unbedenklich sind.

Die Pharma-Industrie hat kein Interesse an Hanf, da er nicht patentierbar ist. Sie hat im Gegenteil ein grosses Interesse daran, dass Cannabis als Heilmittel weiterhin verboten bleibt. Dennoch hat am 24.3.2011 das US National Institute of Health folgendes Statement auf seine Website gestellt:
Cannabinoids may cause antitumor effects by various mechanisms, including induction of cell death, inhibition of cell growth, and inhibition of tumor angiogenesis and metastasis. Cannabinoids appear to kill tumor cells but do not affect their nontransformed counterparts and may even protect them from cell death.”
…The potential benefits of medicinal cannabis for people living with cancer include antiemetic effects, appetite stimulation, pain relief, and improved sleep. In the practice of integrative oncology, the health care provider may recommend medicinal cannabis not only for symptom management but also for its possible direct antitumor effect.

Es wird nun also auch von der amerikanischen Regierung anerkannt, dass Cannabinoide Krebszellen angreifen und deren Zelltod auslösen können. Es wird empfohlen, Hanfpräparate nicht nur für Appetit-Stimulation, Schmerzbekämpfung und verbesserten Schlaf einzusetzen sondern auch für direkte Tumorbekämpfung. Lange hat’s gedauert, wie NORML kommentiert, doch langsam wacht selbst die amerikanische Regierung auf….

23 Gedanken zu “Heilt Cannabis Krebs?

  1. . . . ich habe es schon lange vermutet. Aber was ist mit Deutschland. Die Regierung hat sich bisher der negativen Meinung Amerikas angeschlossen. Nun, wo immer mehr klar wird, daß Drogenpolitik nach finanziellem Nutzen für das Big Buiseness betrieben wird und nicht, wie vorgegeben zum Schutz für Jugend usw., traut sich kaum jemand diese Volksverdummung zuzugeben.

    • Nirgends! Deine Regierung verbietet Dir den Einsatz von Cannabinoiden zu medizinischen Zwecken. Solltest Du Dich nicht an dieses Verbot halten, dann kommst Du ins Gefängnis!

    • Hallo
      Ich habe auch einen Bekannten der an Krebs erkrankt ist. Bei ihm ist die Schulmedizin am Ende. Er hat sich zusammengesetzt dem betreiber des facebook shops und dort das THC öl der bietet
      2 sorten des öl an
      einmal das Rick Simson öl also nach deren herstellung

      Das Öl weißt viel höhere CBD Werte auf, was wichtig ist da dieses Cannabinoid bei dem meisten Cannabis nur in Spuren vorhanden ist. CBD ist sehr wichtig da dieses dem Körpereigenem Endocannabinoid-System die Rezeptoren CB1 und CB2 wiederherstellt. Was für ein gesundes Zellwachstum wichtig ist. THC bekämpft die Ausbreitung von Metastasen und tötet Kranke Zellen. Das Cannabis Öl weist 50-95 Prozent CBD und 30-70 Prozent THC auf.
      Die Rick Simpson Extraktion ist nicht zu empfehlen, da sie die Fette und das Chlorophyll mit lösen tut. Um die reinen Cannabinoide zu gewinnen muss es mit Butan gelöst werden, Sehr gefährlich!!! Für die Therapie braucht man zwischen 50 – 70 Gramm Öl, was 600 bis 800 Gramm Cannabis entspricht. Kosten dafür alleine ca.3000€ gesamt ca.
      Und das auch nur wen man es Extrem günstig bekommt . Du musst jeden Tag 5mg pro Kg Körpergewicht Öl zu dir nehmen. Mein Bekannter hat alleine 2 Wochen gebraucht um sich hoch zu dosieren. Er ist jetzt in Woche 8 und ihm geht es sehr gut, laut der schuhl medizin ist sein krebs weg aber er nimmt es noch 4 wochen weiter aber in wie weit es wirklich zum Erfolg führt weiß noch niemand. Aber der facebook acc
      http://www.facebook.com/shadowpalax
      und der google+ acc sind die selben shops bzw handelt es sich um die gleiche Person
      plus.google.com/u/0/115485104403725247280

      zum shop kann ich selber nur sagen mein Bekanter hat dort das öl bestellt
      3000€ bezahlt und 2 wochen später sein öl bekommen
      mfg Martin

    • Kaufen Sie niemals aus Quellen, die das Geld vorher zu einem toten Briefkasten gesandt haben wollen. Auch bei sämtlichen Money-Transfer-Überweisung (z.B. Western Union u.ä.) ist höchste Vorsicht geboten. Oft verbergen sich dahinter unseriöse Anbieter – das Geld ist weg und Sie erhalten keine oder minderwertige Ware. Bestehen Sie auf persönlichen Kontakt und eine persönliche Übergabe.

  2. In den USA haben 15 Bundesstaaten den medizinischen Gebrauch von Cannabis legalisiert, 2 Bundesstaaten sogar den „recreational use“, also den Gebrauch zum Spass sozusagen. In Europa sind Tschechien und Portugal liberal.

  3. Definitely believe that which you said. Your favorite justification appeared to be
    on the internet the easiest thing to be aware of. I say to you, I certainly get annoyed while
    people consider worries that they plainly do not
    know about. You managed to hit the nail upon the top and defined out the whole thing without having
    side effect , people could take a signal. Will probably be back to
    get more. Thanks

  4. Ich bin Bill Koch aus Kanada, bin 35 Jahre alt. einmal unter dieser teuflischen Krankheit namens Krebs ‚, wenn ich über die magische Cannabisöl hörte, entschloss ich mich, es zu versuchen. aber, wie man es zu einem Problem geworden, damit ich auf der Suche war und stieß auf eine Dr Morris, die viele Patienten geholfen haben, erwarb das Cannabis, so gab ich ihm einen Versuch und innerhalb von zwei Tagen mein Cannabis Öl wurde zu meiner Haustür geliefert und abgesehen davon, dass er gab mir Anweisungen, wie das Öl zu verwenden. und innerhalb von zwei Wochen nach meiner Bewerbung i enormen Wandel in meine Gesundheit sah so weit, so gut ich bin jeden Tag stärker, alles dank dieser aufrichtige Dr Morris für jeden Krebspatienten gibt, können Sie diese durch Dr seine E-Mail-Adresse unten zu erreichen:
    healthcareservice01@gmail.com
    Bill Koch Deutschland

  5. Mein Name ist Coby Maris und ich lebe in Luxemburg, ich wurde vor 2 Jahren von Brustkrebs diagnostiziert und ich habe Chemo und Operation war ich nicht von dieser tödlichen Krankheit geheilt getan, bis ein Freund von mir, Cannabisöl verwendet werden, um zu heilen ihr Schilddrüsenkrebs Eingeführt mich zu diesem Öl Medikamente und ich tat etwas Forschung auf meiner eigenen im Internet, um mehr darüber zu wissen. Ich kontaktierte die Krebszentrum London { info.cancercentrelondon.co.uk@aol.com }, um eine Bestellung aufzugeben und es mir innerhalb von wenigen Tagen geliefert wurde und ich mit Cannabisöl für die Behandlung begonnen und ich bemerkte, Änderungen für eine bessere begann. Nach der 90-Tage-Behandlung, ging ich zum Arzt und mir wurde gesagt, que Ich bin nicht mehr ein Krebspatient. Ich bin so glücklich und ich möchte heute Menschen gibt, zu wissen, que mit Cannabisöl, kann Krebs geheilt werden und es ist weniger als eine Operation kosten.

  6. martin
    Hallo starbax und shd
    Ich habe auch einen Bekannten der an Krebs erkrankt ist. Bei ihm ist die Schulmedizin am Ende. Er hat sich zusammengesetzt dem betreiber des facebook shops und dort das THC öl der bietet
    2 sorten des öl an
    einmal das Rick Simson öl also nach deren herstellung

    Das Öl weißt viel höhere CBD Werte auf, was wichtig ist da dieses Cannabinoid bei dem meisten Cannabis nur in Spuren vorhanden ist. CBD ist sehr wichtig da dieses dem Körpereigenem Endocannabinoid-System die Rezeptoren CB1 und CB2 wiederherstellt. Was für ein gesundes Zellwachstum wichtig ist. THC bekämpft die Ausbreitung von Metastasen und tötet Kranke Zellen. Das Cannabis Öl weist 50-95 Prozent CBD und 30-70 Prozent THC auf.
    Die Rick Simpson Extraktion ist nicht zu empfehlen, da sie die Fette und das Chlorophyll mit lösen tut. Um die reinen Cannabinoide zu gewinnen muss es mit Butan gelöst werden, Sehr gefährlich!!! Für die Therapie braucht man zwischen 50 – 70 Gramm Öl, was 600 bis 800 Gramm Cannabis entspricht. Kosten dafür alleine ca.3000€ gesamt ca.
    Und das auch nur wen man es Extrem günstig bekommt . Du musst jeden Tag 5mg pro Kg Körpergewicht Öl zu dir nehmen. Mein Bekannter hat alleine 2 Wochen gebraucht um sich hoch zu dosieren. Er ist jetzt in Woche 8 und ihm geht es sehr gut, laut der schuhl medizin ist sein krebs weg aber er nimmt es noch 4 wochen weiter aber in wie weit es wirklich zum Erfolg führt weiß noch niemand. Aber der facebook acc
    http://www.facebook.com/shadowpalax
    und der google+ acc sind die selben shops bzw handelt es sich um die gleiche Person
    plus.google.com/u/0/115485104403725247280

    zum shop kann ich selber nur sagen mein Bekanter hat dort das öl bestellt
    3000€ bezahlt und 2 wochen später sein öl bekommen
    mfg Martin

  7. alle Links und Mail-Adressen sind ungültig. Ich hoffe für die Poster, dass sie nicht von vornherein Fakes gepostet haben, das wäre ein übles Spiel mit uns Krebskranken.

    • Hallo Stefan, die meisten Links, die ich oben in einem Kommentar angegeben habe, funktionieren nach wie vor. Du musst bedenken, dass auf dem Internet alles immer in Bewegung ist, und vor allem, dass die Cannabis-Therapie nach wie vor fast überall illegal ist, was natürlich extrem hinderlich ist. Nur wenige getrauen sich, mit offenen Karten zu spielen. Am besten ist wohl, selber anzupflanzen, und auch das Oel selber herzustellen.

  8. Mein Mann, der stark mit Darmkrebs mit mets auf andere Teile des Körpers infiziert war, war er auch da 6 Monate zu leben. Gott, das Leben für die Familie war eine Hölle auf Erden mit Trauer im Herzen, aber heute bin ich schreiend aus in die Welt, dass der Cannabisöl haben mein Mann vor dem Tod gerettet. Er ist noch am Leben ist und wir im 10. Monat liegen. Gott ist so groß. Dank Dr. Gareth Walsh, der die Hanföl für uns verkauft werden, dass wir bei der Heilung meines Ehemann Krankheit eingesetzt. Noch einmal möchte ich Dr. Gareth Walsh für seine wunderbare Hanföl danken wir jetzt glücklich mit meinem Mann wieder lebendig, stark und gesund. Für weitere Hilfe drwalshmedicalservice@outlook.com: Sie können Dr. Gareth auf jedem medizinischen Themen auf den E-Mail zu kontaktieren.

  9. Ein großartiges Zeugnis muss ich auf alle Krebspatienten in der ganzen Welt teilen.
    Mein Mann wurde mit der Stufe 4 primären Leberkrebs März 2013 diagnostiziert Der Arzt sagte uns, es gab nicht viel zu tun, da der Tumor war 7 Zoll, die seinen Unterlappen und auch hatte, seine Lymphknoten ausgebreitet. Wir entschieden uns, nach Hause zu gehen und rief Hospiz, die uns für die Schmerzen gab Morphin. Ed hasste die Morphin, das machte ihn erbrechen und ebenfalls betroffen sein Geist. Nach einer Woche zu Hause haben wir beschlossen, zu tun, was wir schon seit vielen Jahren getan, verlassen sich auf ourselves.We waren nur in Krankenhaus für 3 Tage mit starken Schmerzen. Der Krebs hatte seine Gallengang blockiert, danach wählen wir einen Arzt und Naturheilkundler nicht konventionellen Behandlungen hatte. ich eines Tages kam über die Verwendung von Cannabis Öl zur Behandlung von Krebs und ich sah einen Post auf, wie ein Krebspatient wurde mit Hanföl gehärtet. Ich dringend benötigte Hilfe und kontaktierte ich die E-Mail drdavidmedicalhome@outlook.com um den Cannabisöl zu bekommen, war ich Lehr Anleitung, wie man es verwenden, gegeben. Nach einem Gramm Öl pro Tag. Innerhalb von ein paar Wochen seine Schmerzen und geschwollenen Bauch verschwunden und mit ihm kam Hoffnung und eine gute Lebensqualität. Wir sahen nie eine ocologist und nur haben einen Bluttest nach der ersten Diagnose CT-Scan durchgeführt. Seine Tumormarker ging von mehr als 6000 in den normalen und er ist gut. Wir wissen nicht, wie das wird, um zu spielen, aber genießen Sie jeden Tag und danke. Wie ich schreibe diesen Beitrag, mein Mann ist frei von Leberkrebs und der Arzt bestätigt, dass der Krebs dauerhaft geheilt. Für Soforthilfe bei jedem medizinischen Problem Sie und Ihre Familie können erleben, kontaktieren Sie Dr. David per E-Mail: drdavidmedicalhome@outlook.com

    • Kaufen Sie niemals aus Quellen, die das Geld vorher zu einem toten Briefkasten gesandt haben wollen. Auch bei sämtlichen Money-Transfer-Überweisung (z.B. Western Union u.ä.) ist höchste Vorsicht geboten. Oft verbergen sich dahinter unseriöse Anbieter – das Geld ist weg und Sie erhalten keine oder minderwertige Ware. Bestehen Sie auf persönlichen Kontakt und eine persönliche Übergabe.

  10. Hallo ich bin michi und wollte gerne mal ein bisschen was erzählen
    und zwar mein Vater leitete an Lungenkrebs und ja ich meine leitete
    es fing an bei ein Ausflug in den Harz fühlte mein Vater sich nicht gut er hatte -artenbeschwerden
    und dachte an eine verschleppte lungenedzündung da er das Schonmal hatte
    naja darauf ging er zum Arzt und dort die schock lungenkrebs
    klasse wir sind von Arzt zu Arzt gelaufen und ach was sage es war für uns alle echt schlimm
    mein Vater hatte echt schon abgeschlossen mit sein leben
    ich spule mal vor Anfang 2014 wurden Metastasen in beiden Lungenflügeln festgestellt
    so mein Vater ist von der alten schule und ein Dickkopf
    wen wer mit Ärzten kommt, sagt er nur lass mich mit den quacksalbern in Ruhe
    so was jetzt kommt ist zwar nich ok aber ich habe folgendes gemacht
    ein freund sagte zu mit gib ihn doch Cannabis Öl das soll helfen
    ich wusste Nichtmal was das ist klar Cannabis kennt jeder aber Öl
    naja ich googelte lange danach und hab auch viele Infos bekommen und mit div Patienten gesprochen die das Öl nahmen
    so am Ende schickte man mich zu jemanden der das Öl in Deutschland herstellt und vertreibt
    klar weis ich das der Handel nich ok ist aber hallo es geht um meinen Vater was hab ich zu verlieren
    ich meine der preis vom Öl war naja sagen wir mal extrem wir haben 3800€ bezahlt
    so ob es hilft ?
    wir gaben meinen Vater jeden Tag ca 0,6g am anfang passirte nix aber nach ca 2 Wochen begann es
    die schmerzen wurden weniger
    er bekam mehr Hunger wie ich xD und ich bin ein fresssag
    und nach ca 8 Wochen waren alle Beschwerden weg
    wir gaben meinen Vater das Öl ca 3 Monate und das ist jetzt 2 Wochen her
    heute Kamm mein Vater vom Arzt
    er sagte er sei krebsfrei

    ich dachte er wolle uns verarschen aber nein es ist sein ernst
    klar die Ärzte schieben es alles auf die Medikamente
    doch die hatte mein Vater ja abgesetzt also muss es am Cannabis Öl gelegen haben
    an was sonnst
    naja ich danke Gott und den bösen Öl Hersteller

    wen jemand gerne Infos über den herstelle haben möchte
    bitte eine Mail an shadowflex2@web.de

    da es verboten ist öffentlich eine -kontakt Adresse zu posten werde ich solche fragen nur über pm Beatworten
    danke

  11. Hallo ich bin Heike 54j und wollte gerne mal ein bisschen was über
    das tehma cannabisöl erzählen
    und zwar meine schwester leitete an Lungenkrebs seit 2009 wir haben einen langen wirklich langen leidensweg hinter uns
    da meine schwester kein auto hat bin ich mit ihr immer ins kh gefahren
    wir sind von Arzt zu Arzt gelaufen und ach was sage es war für uns alle echt schlimm
    die ganze familie leidetet dadrunter ich wuste auch nich mehr weiter meine schwester hatte mehere chemos hinter sich
    sie hatte auch kurzzeitig einer besserung es ging ihr wieder gut naja und auf einmal
    wieder metastasen na danke ;( so dan habe ich das erste mal von cannabis öl gelesen aber mir nix dabei gedacht
    ich bin sehr sehr skeptisch muss ich dazu sagen ich glaubhe nur das was ich sehe oder was belegbar ist
    so ich habe echt von vielen wunderheilern und was weis ich gelesen aber es nie geglaubt das thc helfen kann
    geschweige heilen kann auch mit unseren arzt haben wir gesprochen der meinte auch das sei humbuck und betrüger
    leider verschlechteter sich der gesundheitszustand meiner schwester so stark das wir keine hoffnug mehr sahen
    und die verzweiflung trieb uns dan soweit das ich meinen sohn baht sich zu infomiren
    nach fast 1 monatiger suche fanden wir jemand der ein änlichen leidensweg hinter sich hat den haben wir angeschrieben
    wo er das cannabisöl her hatte er sagte uns eine email adresse wo wir das öl bekommen können
    dort meldeteten wir uns binen minuten bekammen wir auch eine antwort mit so vielen infos und sicherheitshinweisen
    ach ich weis nich wo ich anfangen soll naja es lief darauf hinaus das wir das öl kauften
    es war sehr sehr dunkel zähflüssig bis hart kosten waren leider sehr hoch 4500€
    nach ca 3 wochen ging es ihr immer besser und besser das war ende 2015 nun mitte jan2016 der arzt check
    krebsfrei was soll ich sagen ich kann es immernoch nich glauben ob ihr mir glaubt ist mir egal sry wen ich das so sagen muss aber es ist so
    klar die ärzte sagen es liegt an anderen sachen und das es kein einzigen fall gibt wo das öl half
    was laut unseren recherschen aber falsch ist egal
    ich schreibe den text aus 2 gründen
    1.um mich zu bedanken bei den hersteller
    2.um betroffenen mut zu machen und zu zeigen das es hoffnung gibt
    ich schreibe hir jetzt die email wo man öl bekommt

    cannabisoel@gmail.com

    jetzt noch div tips von mir zur sicherheit
    1.hersteller die werben das sie dr… sind = betrug oder glaubt ihr das ein anerkanter docktor sein beruf riskirt
    um euch zu helfen

    2.händler die werben original ricksimpson öl zu vk = betrug rick simpson vk sein öl nicht kann man auch selber nachlesen
    auf seiner internetseite

    3.händler die vorab geld wollen zu 80% betrug

    4.betrüger akzeptiren keine private übergabe

    5.cannabisöl wird meistens in spritzen oder kapseln verkauft

    6.cannabisöl ist meistens schwarz

    7.der preis zu billiges öl ist meistens auch betrug wir haben lange mit div profis geschrieben
    und wen man rechnet das man mind 600g gutes cannabis braucht (10€ pro gram) ist man schon bei 6000€ herstelungskosten
    und aus 600g cannabis kommen dan ca 60g öl kann man auch überall nachlesen
    also glaubt nich den mist wen euch einer 100g thc öl für 1000€ verkaufen will das ist blödsin

    8.verwegslungsgefahr
    thc öl wird sehr oft verweckselt mit cbd öl bitte aufpassen

    so am ende wünsche ich euch allen beste heilung auch ohne teures thc öl chemo oder andere medikamente
    ich hoffe mein post hilft ein bischen mut eu machen lg heike

    ps sry für meine rechtschreibung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s