Bali mit Drogenhund

Bali ist eine wunderbare Insel und die Menschen sind unglaublich freundlich dort. Dennoch wird man bei der Einreise auf dem Flughafen mit dem Hinweis begrüsst, dass Drogenschmugglern die Todesstrafe droht. Beim Schlangestehen vor der nochmaligen Durchleuchtung des Gepäcks wird man mehrmals von einem Drogenhund beschnüffelt, der mit grossem Eifer seinem Job nachgeht. Das primäre Ziel ist offensichtlich, Cannabis zu entdecken, das hier ganz amerikanisch als Marijuana bezeichnet wird.

Aehnliche Widersprüche in Singapur. Zwar wird Singapore Airlines meines Erachtens zu Recht als eine der weltbesten Fluglinien eingestuft – grosse Beinfreiheit und äusserst zuvorkommende und freundliche Bedienung – doch pflegt der Staat Singapur ähnlich drakonische Drogengesetze wie Bali/Indonesien.

Nachtrag vom 3.Februar 2010
Nach Gesprächen mit Balinesen ergibt sich folgendes Bild: Die harschen Drogengesetze sowie auch jene gegen Pornographie kommen von der muslimischen indonesischen Zentralregierung. Viele Balinesen sind nicht einverstanden damit und ärgern sich darüber, dass zum Beispiel Nacktheit in der Oeffentlichkeit verboten sein soll, da die balinesische Kultur kein Nacktheits-Tabu kennt. Statuen zeigen nackte Göttinnen und Dämonen mit enormen Penissen. Es wurde mir auch erzählt, dass die balinesische Regierung wegen dieser Gesetze sogar in einem Brief an Djakarta mit Separation gedroht hat.

In den alten balinesischen Königreichen soll der Cannabisgebrauch weit verbreitet gewesen sein und die Heiligen Pilze haben ganz offensichtlich die zauberhafte balinesische Kultur stark inspiriert.

5 Gedanken zu “Bali mit Drogenhund

  1. Diese Praxis ist seit mehr als 30 Jahren bekannt. In den Anfangzeiten war sogar in manchen „Losman“, unter der Plastiktischdecke, ein handgezeichnetes Bild von einem gehängten zu sehen. Dann wußte man gleich bescheid was einem blüht. Die Strafen in ganz Asien sind verschärft abschreckend. Aber das wissen die meisten Traveller. Im überigen ist die Kontrolle mit Drogenhund auch in Deutschland Usus. Widersprüche sehe ich da keine. Also Finger weg von Drogen und die Freundlichleit dieser unglaublich reizvollen Insel weiterhin genießen.

      • Du hast recht. Bei Gesprächen mit Balinesen habe ich festgestellt, dass sie nicht besonders glücklich sind mit der moslemischen Regierung in Jakarta. Die gehen ja auch ganz hart vor gegen „Pornographie“, und darunter verstehen sie schon Nacktheit und die Abbildung von Nacktheit. Das geht den Balinesen total gegen den Strich, vollbusige Göttinnen gehören zum Standard-Repertoire jeden Bildhauers auf Bali, und Nacktheit ist für sie etwas vällig Normales. Wie ich so gespürt habe, wären die meisten Balinesen am liebsten unabhängig von Indonesien, aber sie wollen kein Blutbad.

  2. Hallo Liebe Bali Experten,
    Ich hab derbe bock nach Bali zu reisen diesen sommer
    und wollte einfach mal fragen ob ma da leicht an weed kommt und wie die polizei vor ort zu gras steht..
    vielen dank im vorraus

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s