Die Stones zum Totlachen

Selten so gewiehert, uns kamen die Tränen: der Finne Santeri Ojala demontiert seit Jahren die Gitarrengötter des Rock-Universums und wurde jetzt auch vom Spiegel gewürdigt, doch nun hat er sich die Rolling Stones vorgeknöpft und liefert ein Meisterwerk an musikalischer Komik.

„Start Me Up“ war auch für Nicht-Stones-Fans ein passabler Song, doch der Video dazu war schon damals nur peinlich: Jagger als abgefuckte Speed-Tunte machte auf Fitness-Trainer. Santeri Ojala hat nun dazu den perfekten neuen Soundtrack gebastelt: unter dem Titel „**** Me Up“ – das Thema sind üble Körpergerüche – wird die ganze Dämlichkeit der aufgeblasenen Rock-Götter gnadenlos vorgeführt…

Ein Gedanke zu “Die Stones zum Totlachen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s