„konservativ“ gehört abgeschafft

Guter Text von Matthias Matussek bei Spiegel-Online: Wie ich aus Versehen ein Linker wurde. Versehen mit einem Bild des dauergrinsenden Banksters Ackermann und seiner Freundin Merkel.

Nur: die Bezeichnung „konservativ“ für Rechts-Aussen-Politiker gehört nun wirklich mal abgeschafft. Konservativ heisst doch „bewahrend“, worauf uns zum Beispiel das Wort Konserve hinweist. Diese Leute, denen nur das Profit-Interesse der obersten Schicht am Herzen liegt, und die dabei freudig die ganze Oekosphäre und die anderen 90% der Gesellschaft kaputtmachen, sind nicht konservativ, sie sind destruktiv.

Etwas mehr Sprachbewusstsein, bitte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s