LaCie Festplatten: eine Verarschung des Konsumenten

Im Lauf der letzten Jahre habe ich mir etwa 10 LaCie Harddisks im hochwertigen Metallgehäuse zugelegt. Inzwischen haben zwei von ihnen das Zeitliche gesegnet, und zwar sind nicht die Festplatten selber kaputt, sondern offenbar ein „Brückenchip“, der der Kommunikation mit dem Computer dient. Natürlich wollte ich diese Chips ersetzen, aber Fehlanzeige – diese Chips sind nicht erhältlich!

Somit kann man die schönen Metallgehäuse in die Entsorgung geben und die Festplatten in ein billiges Gehäuse stecken. Ein Techniker meines Lieferanten hat sich die Mühe genommen, LaCie um eine Stellungnahme zu bitten: „Ich habe bei LaCie angefragt warum sie keine solchen Ersatzteile liefern… Eine entsprechende Antwort blieb leider aus.“

Was LaCie macht, ist eine Verarschung des Konsumenten und ökologisch total daneben. Leute, macht einen grossen Bogen um diese Firma!

Ein Gedanke zu “LaCie Festplatten: eine Verarschung des Konsumenten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s