Ganz unten, aber happy

Der Bildband „Café Lehmitz“ des Fotografen Anders Petersen ist neu aufgelegt worden. Er zeigt Menschen in den 70ern auf dem Hamburger Kiez, die nach gängiger Vorstellung ganz unten in der Gosse leben, aber eine Lebensfreude ausstrahlen, die man bei betuchteren Zeitgenossen nirgends findet. Tolle Bilder.

Anders Petersen, Café Lehmitz

Anders Petersen: Café Lehmitz. 88 Photographien mit einem Text von Roger Anderson. Schirmer/Mosel; 56 Seiten; München; 2004; 29,80 Eur

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s