Die grössten Schweizer Hits

Gestern waren Stella und ich als VIP-Gäste eingeladen beim Schweizer Fernsehen zum Finale von „Die grössten Schweizer Hits“. Zuvor hatten wir bereits mit MUH! / Matterhorn Project als Nominierte an einer der Sendungen teilgenommen.

Es hat mich und viele andere anwesende Musiker sehr gefreut, dass das Schweizer TV mit dieser gut gelungenen Sonntagabend-Serie die Schweizer Musik-Szene geehrt hat. Eine Wertschätzung war hier spürbar, die wir viele Jahre schmerzlich hatten vermissen müssen. Ich kann mich gut erinnern an die vielen fruchtlosen Diskussionen mit Radio- und Fernsehredaktoren, die früher einfach der Meinung waren, Schweizer Musik sei irgendwie minderwertig.

Davon war nun gar nichts mehr zu spüren. Im Gegenteil, es war schon fast verblüffend zu sehen, wie stilistisch breitgefächert die Szene daherkommt und wie professionell die Qualität praktisch durchgehend war. Zudem herrschte unter den Musikern ein familiärer Geist über alle Stilrichtungen hinweg. Und es hat einfach Spass gemacht, im Publikum zu sitzen und sich die Highlights der CH-Szene servieren zu lassen.

Ein grosses Danke an die Redaktion unter Toni Wachter, an das witzige Moderatoren-Team Sven Epiney, Francine Jordi, Beni Thurnheer und Roman Kilchsperger sowie an alle, die hinter den Kulissen mitgewirkt haben!

Persönlich hat es uns sehr gefreut, dass einige jüngere Musiker, zB Schwegi aus Baschis Band, sich uns gegenüber als Fans von MUH! geoutet haben. Für viele war MUH! in der Kindheit offenbar ein prägendes Erlebnis gewesen. Wir sind gespannt, wie die heutigen Kids auf unseren MOO! Remix 08 reagieren werden…

Matterhorn Project an der After-Show-Party bei TV DRS
Matterhorn Project an der After-Show-Party bei TV DRS
Foto: Bruno Torricelli

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s