Auffällige Börsen-Aktivitäten vor 9/11

Das Thema 9/11 ist ja längst vom Tisch, obwohl nicht im geringsten aufgeklärt. Beim Surfen bin ich über folgenden Werbetext eines amerikanischen Börsentraders gestolpert:

„This proprietary technology helped me to see the unusual options trading activity just prior to Sept. 11, 2001, when someone was busy buying puts in American Airlines and United Airlines, as well as the insurance companies and brokerages that were located in the twin towers of the World Trade Center.“

Ist doch interessant – die unüblichen und sehr lukrativen Options-Aktivitäten gegenüber den beim Terror-Anschlag aufs New Yorker World Trade Center involvierten Fluggesellschaften und einigen Firmen, die in den Twin Towers domiziliert waren, waren bereits im voraus auffällig.

Mit dem ganzen Geldwäsche-Theater und der damit verbundenen strikten Kontrolle der internationalen Geldflüsse wäre es ein leichtes herauszufinden, wer diese Geschäfte gemacht hat. Offenbar hat aber von den US-Mächtigen keiner ein Interesse an der Wahrheit…

Ein Gedanke zu “Auffällige Börsen-Aktivitäten vor 9/11

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s