Video über den Wahlbetrug von 2004 in Ohio

Das Video über den Wahlbetrug von 2004 in Ohio zeigt, wie in den schwarzen Bezirken die Wahlen behindert und schwarzen Wählern die Wahlberechtigung entzogen wurde. Die Schwarzen standen buchstäblich stundenlang im Regen, um nachher zu erfahren, dass sie gar nicht wählen konnten. Der für die Wahlen verantwortliche Staatssekretär von Ohio, Ken Blackwell, war früher republikanischer Wahlkampfleiter gewesen – dasselbe Muster wie mit Katherine Harris beim Florida-Wahlbetrug von 2000.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s