Rekrutiert, finanziert und ausgebildet

Gemäss infowars.com war der Mastermind der Londoner Anschläge vom 7. Juli 2005, Haroon Rashid Aswat, ein Doppelagent, der für den britischen Geheimdienst MI6 gearbeitet hat. Infowars zeigt dazu einen Video-Ausschnitt aus Fox News – sehr erstaunlich, denn dieser Sender ist sonst stramm rechts.

Gemäss John Loftus, früherem Staatsanwalt und Terror-Experten, war die sogenannte Al-Muhajiroun-Gruppe während des Kosovo-Kriegs von den Briten aufgebaut worden.

Das ist natürlich kalter Kaffee für jeden Newsfreak. Bin halt gerade darübere gestolpert, und es zeigt einmal mehr: Terrorgruppen werden von US- und britischen Geheimdiensten rekrutiert, finanziert und ausgebildet, um dann später die Rechtfertigung für die Beschneidung der Bürgerrechte und den Aufbau des Polizeistaats zu liefern. Osama Bin Laden wird heute von den Amerikanern nicht mal mehr gesucht – er hat seine Pflicht getan.

Weitere Informationen zu Loftus und Haroon Rashid Aswat bei freitag.de.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s