Loose change / 911 cover up

Heute habe ich mir bei GoogleVideo den aus Nachrichtenschnipseln zusammengeschnittenen Dokumentarstreifen „Loose change“ betreffend 9/11 angeschaut. Dieses Video ist bereits mehr als 10 Millionen mal heruntergeladen worden. Als aufmerksamer Nachrichtenleser kennt man die meisten Facts bereits, schon fast kalter Kaffee, und doch ist es unheimlich erschreckend, das alles nochmals vorgeführt zu bekommen, denn die Implikationen dieser Ereignisse sind nach wie vor gewaltig.

Hier klicken für den Video.

Das sind alles nur Zitate, Zeugenaussagen und kurze Ausschnitte aus TV-Nachrichten. Ich war schon immer der Meinung, dass die Bush-Regierung zumindest im voraus gewusst hat, dass diese Attentate kommen. Aber hier im Video kommt’s viel dicker, sie hat die Attentate und den Zusammenbruch der World Trade Toqwers aktiv inszeniert. Auch wenn man sich der manipulativen Kraft solcher Montagen bewusst ist: wenn man kombiniert mit allem, was man sonst so weiss, bleibt leider nur der eine Schluss übrig.

Dies ist ja das eigentlich Undenkbare: dass die Regierung der sogenannt demokratischen USA nicht davor zurückschrecken würde, 3’000 ihrer Landsleute zu opfern, um ihre Weltherrschafts-Fantasien und ihre Vorstellungen von Law und Order und christlicher Überlegenheit durchzusetzen. Das wäre dann der sprichwörtliche Schurkenstaat. Leider sprechen sehr viele Indizien genau dafür. Und zumindest erscheint dieser Gedanke immer mehr Leuten nicht mehr so ganz undenkbar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s