Heilt Cannabis Krebs?

Es gibt eine wachsende Anzahl von Berichten, dass Cannabis wirksam ist gegen eine ganze Reihe von verschiedenen Krebstypen, einerseits von wissenschaftlicher Seite wie in diesem BBC-Bericht, andererseits von Betroffenen, die die uralte Medizin an sich selber oder an ihren Nächsten ausprobiert haben. Es scheint, dass neben dem THC (Tetra-Hydro-Cannabinol) vor allem die Cannabidiole wirksam sind.

Für die Therapie verwendet wird das Hanfblüten-Oel, ein Extrakt aus Blüten und Blättern der Hanfpflanze. Auf der Szene wird es auch Hasch-Oel genannt. Pionier der Cannabis-Krebs-Bewegung ist der Kanadier Rick Simpson, der seine Erkenntnisse, seine Patienten und seine Geschichte im von Christian Laurette produzierten Film “Run from the Cure” festgehalten hat.

Rick Simpson

Rick Simpson

Simpson, der selber anpflanzte und Oel herstellte, verteilte es gratis an alle, die es benötigten. Dennoch wurde er von der kanadischen Justiz mit aller Härte angegriffen, die Polizei brach in sein Haus ein als er in Holland weilte, vernichtete 1’190 Pflanzen und stahl Kameras und Videobänder. Der Staatsanwalt verlangte zwei Jahre Haft, doch der Richter beliess es dann bei 2’000$ Busse und einem symbolischen Tag Haft, wofür ihm die fünftägige Verhandlung angerechnet wurde. Einen detaillierten Bericht gibt es bei cannabisculture.com. Rick Simpson lebt heute in der Tschechei. Weitere Informationen auf Rick Simpsons Website www.phoenixtears.ca.

Hier eine kurze Anleitung zur Herstellung vom Hanfblüten-Oel. Vorsicht: die angegebenen Loesungsmittel sind hochexplosiv. Es dürfen sich keine glühenden oder brennenden Elemente in der Nähe befinden, und es ist für gute Belüftung zu sorgen. Eine viel weniger gefährliche Lösungsmittel-Variante ist Trinksprit, 96prozentiger Alkohol, der aber reichlich teuer ist. Trinksprit hat zudem den Vorteil, dass allfällige Rückstände gesundheitlich unbedenklich sind.

Die Pharma-Industrie hat kein Interesse an Hanf, da er nicht patentierbar ist. Sie hat im Gegenteil ein grosses Interesse daran, dass Cannabis als Heilmittel weiterhin verboten bleibt. Dennoch hat am 24.3.2011 das US National Institute of Health folgendes Statement auf seine Website gestellt:
Cannabinoids may cause antitumor effects by various mechanisms, including induction of cell death, inhibition of cell growth, and inhibition of tumor angiogenesis and metastasis. Cannabinoids appear to kill tumor cells but do not affect their nontransformed counterparts and may even protect them from cell death.”
…The potential benefits of medicinal cannabis for people living with cancer include antiemetic effects, appetite stimulation, pain relief, and improved sleep. In the practice of integrative oncology, the health care provider may recommend medicinal cannabis not only for symptom management but also for its possible direct antitumor effect.

Es wird nun also auch von der amerikanischen Regierung anerkannt, dass Cannabinoide Krebszellen angreifen und deren Zelltod auslösen können. Es wird empfohlen, Hanfpräparate nicht nur für Appetit-Stimulation, Schmerzbekämpfung und verbesserten Schlaf einzusetzen sondern auch für direkte Tumorbekämpfung. Lange hat’s gedauert, wie NORML kommentiert, doch langsam wacht selbst die amerikanische Regierung auf….

12 Antworten zu Heilt Cannabis Krebs?

  1. Silvia Bergner sagt:

    . . . ich habe es schon lange vermutet. Aber was ist mit Deutschland. Die Regierung hat sich bisher der negativen Meinung Amerikas angeschlossen. Nun, wo immer mehr klar wird, daß Drogenpolitik nach finanziellem Nutzen für das Big Buiseness betrieben wird und nicht, wie vorgegeben zum Schutz für Jugend usw., traut sich kaum jemand diese Volksverdummung zuzugeben.

  2. Kurt sagt:

    Ölherstellung:

    Extraktions- und Destillationsanlage auf Basis 2000 ml Soxhlet

    http://www.ebay.de/itm/281037557437?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649

  3. Peter Strahl sagt:

    Wo kann ich das Cannabis Oel bestellen,kaufen?

    • doktorbusch sagt:

      Nirgends! Deine Regierung verbietet Dir den Einsatz von Cannabinoiden zu medizinischen Zwecken. Solltest Du Dich nicht an dieses Verbot halten, dann kommst Du ins Gefängnis!

    • stani sagt:

      Hallo
      Ich habe auch einen Bekannten der an Krebs erkrankt ist. Bei ihm ist die Schulmedizin am Ende. Er hat sich zusammengesetzt dem betreiber des facebook shops und dort das THC öl der bietet
      2 sorten des öl an
      einmal das Rick Simson öl also nach deren herstellung

      Das Öl weißt viel höhere CBD Werte auf, was wichtig ist da dieses Cannabinoid bei dem meisten Cannabis nur in Spuren vorhanden ist. CBD ist sehr wichtig da dieses dem Körpereigenem Endocannabinoid-System die Rezeptoren CB1 und CB2 wiederherstellt. Was für ein gesundes Zellwachstum wichtig ist. THC bekämpft die Ausbreitung von Metastasen und tötet Kranke Zellen. Das Cannabis Öl weist 50-95 Prozent CBD und 30-70 Prozent THC auf.
      Die Rick Simpson Extraktion ist nicht zu empfehlen, da sie die Fette und das Chlorophyll mit lösen tut. Um die reinen Cannabinoide zu gewinnen muss es mit Butan gelöst werden, Sehr gefährlich!!! Für die Therapie braucht man zwischen 50 – 70 Gramm Öl, was 600 bis 800 Gramm Cannabis entspricht. Kosten dafür alleine ca.3000€ gesamt ca.
      Und das auch nur wen man es Extrem günstig bekommt . Du musst jeden Tag 5mg pro Kg Körpergewicht Öl zu dir nehmen. Mein Bekannter hat alleine 2 Wochen gebraucht um sich hoch zu dosieren. Er ist jetzt in Woche 8 und ihm geht es sehr gut, laut der schuhl medizin ist sein krebs weg aber er nimmt es noch 4 wochen weiter aber in wie weit es wirklich zum Erfolg führt weiß noch niemand. Aber der facebook acc
      http://www.facebook.com/shadowpalax
      und der google+ acc sind die selben shops bzw handelt es sich um die gleiche Person
      plus.google.com/u/0/115485104403725247280

      zum shop kann ich selber nur sagen mein Bekanter hat dort das öl bestellt
      3000€ bezahlt und 2 wochen später sein öl bekommen
      mfg Martin

  4. pjwassermann sagt:

    In den USA haben 15 Bundesstaaten den medizinischen Gebrauch von Cannabis legalisiert, 2 Bundesstaaten sogar den “recreational use”, also den Gebrauch zum Spass sozusagen. In Europa sind Tschechien und Portugal liberal.

  5. buy ativan sagt:

    Definitely believe that which you said. Your favorite justification appeared to be
    on the internet the easiest thing to be aware of. I say to you, I certainly get annoyed while
    people consider worries that they plainly do not
    know about. You managed to hit the nail upon the top and defined out the whole thing without having
    side effect , people could take a signal. Will probably be back to
    get more. Thanks

  6. Bill Koch sagt:

    Ich bin Bill Koch aus Kanada, bin 35 Jahre alt. einmal unter dieser teuflischen Krankheit namens Krebs ‘, wenn ich über die magische Cannabisöl hörte, entschloss ich mich, es zu versuchen. aber, wie man es zu einem Problem geworden, damit ich auf der Suche war und stieß auf eine Dr Morris, die viele Patienten geholfen haben, erwarb das Cannabis, so gab ich ihm einen Versuch und innerhalb von zwei Tagen mein Cannabis Öl wurde zu meiner Haustür geliefert und abgesehen davon, dass er gab mir Anweisungen, wie das Öl zu verwenden. und innerhalb von zwei Wochen nach meiner Bewerbung i enormen Wandel in meine Gesundheit sah so weit, so gut ich bin jeden Tag stärker, alles dank dieser aufrichtige Dr Morris für jeden Krebspatienten gibt, können Sie diese durch Dr seine E-Mail-Adresse unten zu erreichen:
    healthcareservice01@gmail.com
    Bill Koch Deutschland

  7. Maris sagt:

    Mein Name ist Coby Maris und ich lebe in Luxemburg, ich wurde vor 2 Jahren von Brustkrebs diagnostiziert und ich habe Chemo und Operation war ich nicht von dieser tödlichen Krankheit geheilt getan, bis ein Freund von mir, Cannabisöl verwendet werden, um zu heilen ihr Schilddrüsenkrebs Eingeführt mich zu diesem Öl Medikamente und ich tat etwas Forschung auf meiner eigenen im Internet, um mehr darüber zu wissen. Ich kontaktierte die Krebszentrum London { info.cancercentrelondon.co.uk@aol.com }, um eine Bestellung aufzugeben und es mir innerhalb von wenigen Tagen geliefert wurde und ich mit Cannabisöl für die Behandlung begonnen und ich bemerkte, Änderungen für eine bessere begann. Nach der 90-Tage-Behandlung, ging ich zum Arzt und mir wurde gesagt, que Ich bin nicht mehr ein Krebspatient. Ich bin so glücklich und ich möchte heute Menschen gibt, zu wissen, que mit Cannabisöl, kann Krebs geheilt werden und es ist weniger als eine Operation kosten.

  8. stani sagt:

    martin
    Hallo starbax und shd
    Ich habe auch einen Bekannten der an Krebs erkrankt ist. Bei ihm ist die Schulmedizin am Ende. Er hat sich zusammengesetzt dem betreiber des facebook shops und dort das THC öl der bietet
    2 sorten des öl an
    einmal das Rick Simson öl also nach deren herstellung

    Das Öl weißt viel höhere CBD Werte auf, was wichtig ist da dieses Cannabinoid bei dem meisten Cannabis nur in Spuren vorhanden ist. CBD ist sehr wichtig da dieses dem Körpereigenem Endocannabinoid-System die Rezeptoren CB1 und CB2 wiederherstellt. Was für ein gesundes Zellwachstum wichtig ist. THC bekämpft die Ausbreitung von Metastasen und tötet Kranke Zellen. Das Cannabis Öl weist 50-95 Prozent CBD und 30-70 Prozent THC auf.
    Die Rick Simpson Extraktion ist nicht zu empfehlen, da sie die Fette und das Chlorophyll mit lösen tut. Um die reinen Cannabinoide zu gewinnen muss es mit Butan gelöst werden, Sehr gefährlich!!! Für die Therapie braucht man zwischen 50 – 70 Gramm Öl, was 600 bis 800 Gramm Cannabis entspricht. Kosten dafür alleine ca.3000€ gesamt ca.
    Und das auch nur wen man es Extrem günstig bekommt . Du musst jeden Tag 5mg pro Kg Körpergewicht Öl zu dir nehmen. Mein Bekannter hat alleine 2 Wochen gebraucht um sich hoch zu dosieren. Er ist jetzt in Woche 8 und ihm geht es sehr gut, laut der schuhl medizin ist sein krebs weg aber er nimmt es noch 4 wochen weiter aber in wie weit es wirklich zum Erfolg führt weiß noch niemand. Aber der facebook acc
    http://www.facebook.com/shadowpalax
    und der google+ acc sind die selben shops bzw handelt es sich um die gleiche Person
    plus.google.com/u/0/115485104403725247280

    zum shop kann ich selber nur sagen mein Bekanter hat dort das öl bestellt
    3000€ bezahlt und 2 wochen später sein öl bekommen
    mfg Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 675 Followern an

%d Bloggern gefällt das: